Dipl.-Kfm. Wolfgang D. Friedrich

Keine Frage: Unsere Materie ist staubtrocken! Dafür werde ich durch die persönlichen Kontakte und die Tatsache, dass ich unseren Mandanten mit meinem Fachwissen ihr Berufs- und damit auch ihr Privatleben erleichtern kann, entschädigt. Meine Devise: Steuerberatung mit human touch.

Dipl.-Kfm. Ingo S. Friedrich

Sicher ist: Die zweite Generation in einem Familienunternehmen zu sein, bedeutet Geschenk und Herausforderung zugleich. In der Kombination, traditionelle Unternehmenswerte zu wahren und neue Chancen zu nutzen, liegt ein besonderer Reiz.

Holger Scheel

(Jahresabschluss)
Der Steuerfachwirt ist seit 1992 bei uns tätig. Als Kanzleivorsteher wirkt er, neben seiner Abschlusstätigkeit, als rechte Hand der Berufsträger.

Christa Spiekermann

(Lohnbüro)
Seit Frau Rätzel in Ruhestand gegangen ist, hat Frau Spiekermann die Leitung des Lohnbüros übernommen.

Bianca Sayeh (früher Löffler)

(Jahresabschluss, Buchhaltung)
Seit 1993 hat die Steuerfachangestellte den Schwerpunkt Jahresabschluss und bearbeitet besondere Buchhaltungsaufträge. Bei Bedarf vertritt sie den Kanzleivorsteher.

Simone Güttler

(Jahresabschluss, Buchhaltung)
Die Kollegin hat in der Kanzlei Friedrich gelernt und ist geblieben. Die Steuerfachangestellte ist seit 2000 dabei und hat sich anschließend zur Abschlussmitarbeiterin qualifiziert.

Simone Haarmann

(Jahresabschluss, Buchhaltung)
Seit 1991 in unserer Kanzlei ist die Steuerfachangestellte durch ihre junge Art genau die richtige Ansprechpartnerin für unsere Auszubildenden, die sie, neben ihrer Abschlusstätigkeit, betreut.

Tatiana Ramchen

(Jahresabschluss, Buchhaltung)
Seit Abschluss Ihrer Ausbildung zur Steuerfachangestellten in unserer Kanzlei, ist Frau Ramchen in den Bereichen Buchhaltung und Jahresabschlusserstellung tätig.

Birgit Straube

(Buchhaltung)
Als dienstälteste Kollegin – ihr Eintritt in die Kanzlei war im Jahr 1978 – fast eine Frau „der ersten Stunde“ im Hause Friedrich. Kein Wunder, dass die Steuerfachangestellte hier als verlässlicher „Routinier“ gilt.

Verena Schulte

Seit ihrer Abschlussprüfung im Jahr 2012 verstärkt Frau Schulte unser Team als Steuerfachangestellte im Buchführungs- und Abschlussbereich.

Klicken Sie auf die Bilder um nähere Informationen über unsere Mitarbeiter zu erhalten.

Ein eingespieltes Team steht engagiert für unsere Mandanten bereit.

Jeder einzelne ein Spezialist – gemeinsam ein Pool an Fachwissen

Die Berufsträger
Dipl.-Kfm. Wolfgang D. Friedrich
Dipl.-Kfm. Ingo S. Friedrich

Ein „Mädchen für alles“ werden Sie bei uns vergeblich suchen, denn unser Team besteht ausschließlich aus Spezialisten. Je besser sich ein Mitarbeiter in seinem Metier auskennt, desto effektiver für unsere Mandanten. Wir freuen uns über die langjährige Treue unserer Mitarbeiter und genießen eine Arbeitsatmosphäre, die durch gegenseitiges Vertrauen und Verlässlichkeit geprägt ist.

Der Kanzleivorsteher
Holger Scheel

Der Kanzleivorsteher und Steuerfachwirt ist als rechte Hand der Berufsträger und vor allem in vertretender Stellung bei deren Abwesenheit unerlässlich. Als Ansprechpartner gerade auch für nicht alltägliche Fachfragen sorgt er nicht nur für die Klärung anspruchsvollerer Sachverhalte, sondern dadurch auch für die ständige Weiterqualifizierung seiner Kollegen.

Die Buchhaltung

Hier werden Ihre Belege – erhaltene Honorare und bezahlte Rechnungen – verbucht, d.h. in die Form gebracht, die die betriebswirtschaftliche Beratung erst ermöglicht und die Begehrlichkeiten des Finanzamtes zügelt.
Um ein enges Zeitraster zu gewährleisten, hat sich generell die monatliche Bearbeitung der Unterlagen bewährt.

Der Jahresabschluss-Bereich

Ein Jahr ist zu Ende; die noch fehlenden Unterlagen werden erbeten und vom Mandanten eingereicht.
Nun erfolgt zunächst die Steuerprognose für das abgelaufene Jahr, d.h. Sie erhalten eine Berechnung der zu erwartenden Steuernachzahlung, damit entsprechend disponiert werden kann; bei Überzahlungen wird sofort ein Erstattungsantrag beim Finanzamt gestellt.

Die Rezeption / Das Sekretariat

Hier werden Sie freundlich in Empfang genommen und in kürzester Zeit an den, für Ihre Anfrage adäquaten Gesprächspartner vermittelt. Darüber hinaus werden hier die Arbeitsergebnisse unserer Kanzlei in eine ansprechende Form umgesetzt.

Das Lohnbüro
Christa Spiekermann

Unsere Mandanten wissen die fachliche Kompetenz dieser Abteilung besonders zu schätzen. Auch hier gilt unser Grundsatz „Spezialisten leisten mehr“. Über die Hälfte der telefonischen Anfragen richten sich an das Lohnbüro und wollen noch vor der nächsten Gehaltsüberweisung beantwortet werden. Wie verfährt man mit Änderungen wegen Schwangerschaft, Neueinstellungen, Überstunden? Oft haben sich hier unsere Kontakte zu Arbeitsrechtlern bewährt.